Hunde
Kann ein Hund Garnelen essen?

Kann ein Hund Garnelen essen?

Viele Menschen essen gerne Fisch, Fisch wird oft als Variation von Fleisch gegessen. Fisch ist eine gute Ergänzung zur täglichen Menge an Omega 3. In diesem Blog werden wir speziell über Garnelen sprechen (und ob ein Hund Garnelen essen kann). Garnelen sind in allen Formen und Größen erhältlich und es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sie für uns gesund sind. Aber gilt das auch für unseren Hund, kann ein Hund Garnelen essen? Lesen Sie hier die Antwort auf diese Frage.

Was sind Garnelen?
Garnelen fallen unter die Kategorie der Krebstiere, hier in den Niederlanden kennen wir die Nordseegarnelen und sie werden auch viel gefischt. Gambas werden auch in den Niederlanden viel gegessen, fallen aber nicht in dieselbe Kategorie. Dies liegt zum Teil daran, dass sie eine andere Struktur haben als die echten Garnelen. Der Geschmack einer Riesengarnele und einer Garnele kommt sich jedoch sehr nahe.

Nährwert einer Garnele
Eine Garnele enthält die folgenden Nährstoffe;

Vitamin B1
Vitamin B2
Vitamin B6
Vitamin B11
Vitamin B12
Vitamin C
Vitamin-D
Natrium
Kalium
Kalzium
Phosphor
Eisen
Magnesium
Käufer
Zink