Uncategorized
Heuraufe – zur Verbesserung des Fressverhaltens Ihrer Pferde

Heuraufe – zur Verbesserung des Fressverhaltens Ihrer Pferde

Heuraufe sind äußerst nützliche Futterstellen, die unter anderem eine Verschmutzung des Futters verhindern. Eine Standard-Futterraufe ist platzsparend und lässt sich einfach befüllen. Es empfiehlt sich eine Raufe mit Abdeckung zu kaufen, da sonst eine Verletzungsgefahr bestehen könnte. Dieses sehr praktische Gestell findet mittlerweile in fast allen Offenställen, Gruppenhaltungen und auch in geschlossenen Pferdeboxen Verwendung. 

Wozu dient eigentlich solch ein Gestell?

Es ist zweifelsohne möglich Pferde auch einfach vom Boden aus zu füttern, sowie das meistens auch in den Boxen gehandhabt wird. Im Grunde genommen funktioniert das auch recht gut, denn die Pferde können das Futter problemlos aufnehmen und werden satt. Allerdings hat dies zur Folge, dass enorme Verlust von Raufutter.

Füttert man jedoch die Tiere mit Hilfe einer Heuraufe, kommen viele entscheidende Vorteile zutage. Zum einen haben Sie die Möglichkeit Ihre Tiere über einen viel längeren Zeitraum Futter anzubieten. Zum anderen werden die Pferde gezwungen langsamer und in optimal kleineren Portionen zu fressen.

Das wiederum fördert und verbessert den Verdauungstrakt des Pferdes. Gleichzeitig sorgt es für eine gute Beschäftigung und steigert somit das Wohlbefinden des Tieres. Auch aus hygienischer Sicht ist die Anschaffung einer solchen Futterstelle eine sehr gute Entscheidung. Denn für die Pferde, die vom Boden aus gefüttert werden ist es ein Leichtes das Heu zu zertreten. Was zur Folge hat, dass das Heu statt im Magen, viel mehr im Dreck landet. 

Welche Eigenschaften muss sie mitbringen?

Die wichtigste Eigenschaft einer Raufe ist grundsätzlich, dass sie das Raufutter vor Beschmutzung, Wegwehen, dem Zertreten und vor unnötigem Verteilen auf dem ganzen Auslauf schützt. Sie ist platzsparend, hält das Futter an Ort und Stelle und verhindert den Verlust von Futter. Was Ihnen sicherlich auch viel Geld einsparen lässt.

Überdies hinaus darf sie kein Verletzungsrisiko für die Pferde bergen. Denn gerade das Verletzungsrisiko ist ein wichtiger Aspekt, der vor dem Kauf einer Futterstelle gut überprüft werden sollte. Auf unserer Webseite finden Sie die Modelle, die diese grundlegenden Eigenschaften erfüllen. Denn wir legen viel Wert auf Qualität und bieten Ihnen nur die besten Modelle an, die der Markt derzeit bietet. 

Welche Futterstelle ist am besten geeignet?

Prinzipiell können Heuraufe fast überall aufgestellt werden. Sei es im Stall, auf der Weide oder in der Box, es findet sich für jeden Platz ein geeignetes Gestell. Neben den Wandraufen, die vor allem in Ställen genutzt werden, gibt es auch größere Modelle für beispielsweise den Offenstall oder für die Weiden. Zur Fütterung von Tieren in freier Wildbahn werden oft  überdachte Raufen aus Holz bevorzugt. 

Richtig zu füttern ist wichtig

Um ein gesundes und starkes Wohlbefinden der Tiere zu gewährleisten, ist es wichtig ihnen über einen längeren Zeitraum stets Futter bereitzustellen. Diese Fütterungsmethode sorgt dafür, das mehr als ein Pferd, verteilt über den ganzen Tag sauberes Futter problemlos aufnehmen kann. Durch die längere Beschäftigung, können außerdem ungewollte Verhaltensstörungen vermieden werden.

Wir bieten auf unserer Webseite verschiedene Ausführungen für alle Haltungsformen an. Aus unserem großzügigen Sortiment haben Sie die Möglichkeit die optimale Heuraufe zu wählen. Verbessern Sie das Fressverhalten ihrer Tiere, indem Sie sich für das beste Modell entscheiden. 

https://www.nedlandic.de